Gruppe 7, Montag, 13. November

Die Uhrzeiten

(Bei Barbara hatten sie das teilweise schon, sollte aber wiederholt werden).

Wiederholung: Die Zahlen 1-24 miteinander sprechen.

Halbe und Viertel:
Ggf. einen Kreis aus Papier ausschneiden und zerschneiden: Das ist ein ganzer Kreis. Ich schneide den Kreis aus.  Das ist ein halber Kreis, ein viertel Kreis.
Gib mir einen ganzen/halben/viertel Kreis, lege den viertel Kreis unter den Tisch, u.s.w.

Die Uhr:

Jeder (oder 2 Leute zusammen) bekommt eine „Spiel-Uhr“, um die Zeiten anzuzeigen.
Die Vorgehensweise ist immer gleich: Wir sagen eine Zeit, wir machen vor (mehrmals), dann: Wir sagen: Sie stellen die Zeit auf ihrer Uhr ein.

Schwierigkeit erhöhen, wenn es gemeistert wird: Stunden, halbe Stunden (Achtung, im Englischen und in manchen anderen Sprachen bedeutet „half eight“, 8:30 Uhr, im Deutschen bedeutet „halb acht“ 7:30 Uhr), Viertelstunden, Viertel nach, viertel vor

Ab 13 Uhr stellt man wieder 1 Uhr ein. z.B. 16 Uhr ist 4 Uhr nachmittags.

Uhrzeiten zu Tageszeiten zuordnen: 7 Uhr ist morgens, 12 Uhr ist mittags, u.s.w.

Thannhauser S. 11: Entweder gemeinsam ausfüllen oder mündlich machen und als Hausaufgabe machen. Wenn es ihnen schwer fällt nur einen Teil.

Die Uhrzeiten gehen einem irgendwann tierisch auf den Keks. Dann aufhören und morgen weitermachen.

Schnelles Dutzend:

Verben aus dem Thannhauser. Bitte auf keinen Fall Infinitive benutzen. Wenn die einmal drin sind, kriegt man sie nie wieder raus. Infinitive lernen unsere Leute auf der Straße. Immer im ganzen Satz lernen:

Die Frau putzt, der Junge malt, u.s.w.

Wenn es gut gekonnt wird, kann man gemeinsam überlegen, womit: Die Frau kocht mit dem Löffel. Der Junge malt mit dem Stift u.s.w. Wer will, kann da schon mal ein bisschen sprechen. Aber wenn möglich nicht reihum, sondern informell.

Gespräch:

Wann putzt du? Wann schreibst du?

Antworten: Ich schreibe am Nachmittag/oder: ich schreibe um 16 Uhr.

 

Ggf. im Thannhauser S.6/7 die entsprechenden Teile lesen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Gruppe 7, Unterrichtsentwurf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.