Gruppe 4, Montag, 13. Februar 2017

mein-dein-sein

(Vertretungsstunde für Volker)

Material: Jede Menge Knöpfe aus der Knopfkiste, ein paar Erbsen und ein paar Bücher

Erst mal die Namen erfragen: Du heißt… Dein Name ist. Dann auch mal 3. Person: Er heißt/sie heißt…

Die Knöpfe kommen in die Mitte des Tisches.

  1. Singular

Ich nehme mir einen Knopf. Nimm Dir auch einen Knopf – bis alle rum sind.

Ich habe einen kleinen Knopf. Was für einen Knopf hast du? Einen großen, dicken, dünnen, roten u.s.w.

Das ist mein Knopf. Das ist dein Knopf/sein Knopf, ihr Knopf.

Das ist meine Erbse/deineErbse/seine Erbse/ihre Erbse

Das ist mein Buch/dein Buch/sein Buch/ihr Buch

Jetzt müssen einige den Knopf zurücklegen, so dass immer 2 einen Knopf haben (z.B. die Ehepaare).
Ich lege meinen Knopf zurück in die Mitte. Lege Du Deinen Knopf zurück in die Mitte. Du auch, du auch.

Wir haben einen kleinen Knopf, ihr habt einen roten Knopf, sie haben u.s.w.

Das ist unser Knopf, das ist euer Knopf, das ist ihr Knopf.

Das ist unsere Erbse, eure Erbse, ihre Erbse

Das ist unser Buch, euer Buch, ihr Buch

Aufschreiben (ans Flipchart und Abschreiben).

Aufträge geben: Nimm Dir einen kleinen Knopf. Dein Knopf ist klein.

Nehmt Euch einen großen Knopf. Euer Knopf ist groß.

(Sie sollen es durchaus eine Weile richtig hören).

Nächste Runde: Jeder muss etwas über den Knopf von jemand Anderem sagen:

Wie ist Hakims Knopf? Sein Knopf ist gelb u.s.w.

2. Plural

Auch im Plural, wenn sie zu zweit einen Knopf haben: Wie ist Alis und Someies Knopf? Ihr Knopf ist lila. U.s.w.

Dann soll sich jeder mehrere Knöpfe nehmen, und zwar von einer Sorte (oder ähnlich): Beispiel: Ich habe 5 rote Knöpfe. Meine Knöpfe sind rot. Es geht wieder reihum. Wir beschreiben auch deine/seine/ihre Knöpfe.

Dann legen die Partner wieder ihre Knöpfe zusammen: Unsere Knöpfe sind… (Da kann man auch Worte wie „bunt“ und „verschieden“ einführen.). Wir ergänzen: eure/ihre…

Wieder aufschreiben: meine deine seine unsere eure ihre…

Noch mal am Flipchart erklären, wann man was sagt.

Gemischte Aufgaben:

Nimm Hakim seinen Knopf weg, nehmt Karim und Rabia ihre Knöpfe weg.

Ist das Dein Knopf? Nein, das ist…

 

Familienverhältnisse klären: Mein Mann/meine Frau/unsere Kinder, eure Kinder u.s.w.

Dieser Beitrag wurde unter Gruppe 4, Unterrichtsentwurf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Gruppe 4, Montag, 13. Februar 2017

  1. Volker sagt:

    Das war eine schwierige Stunde. Wir haben 2/3 der Stunde geschafft und viele Übungen, im Chor und einzeln geübt. Dabei habe ich mich auf die Personen 1-3 Sg. und 1. Person Pl. beschränkt.
    Das Possesivpronomen je nach Geschlecht verschieden sein können ist nicht einfach und kann durch Drills gut gelernt werden. Alle haben gut mitgemacht.
    Als Hausaufgabe wurde ein Übungsblatt verteilt, wobei wir die ersten 8 Übungen in der Stunde ausgefüllt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.