Gruppe 3, Mittwoch, 30. März

Berufe:

  1. Berufe raten mit Geste (Maler, Maurer, Elektriker, Automechaniker, Gärtner, Hausmeister, Friseur, Lehrer, Koch, Putzfrau, Sekretärin, Verkäuferin, Kellner) oder Bild (Kindergärtnerin, Krankenschwester, Pfarrer/Pastor)

  2. Werkzeuge den Berufen zuordnen (aus den mitgebrachten Utensilien auswählen: Pinsel, Leiter, Schraubenzieher, Schraubenschlüssel, Spaten, Werkzeug, Schere, Stift, Kochtopf, Topf im Allgemeinen, auch Blumentopf, Besen, Computer, Kasse, Tablett, Medizin, Spritze, Tabletten – hat nichts mit dem Tablett zu tun!!!

Die Kinder dürfen zunächst immer die russische Bezeichnung sagen, bevor ich anhand der Bilder die deutschen Vokabeln vorsage und erkläre (der Gärtner – die Gärtnerin – der Garten). Ich schreibe die Vokabeln auf das Whiteboard zum Abschreiben (Deutsch immer mit Artikel, bei den Berufen auch die männl./weibl. Form, daneben Russisch). Ich habe eine Vokabelliste (Beruf – Gegenstand) und die Seite 27 des workbook mit russischer Beschriftung jeweils als Einzelexemplar ausgegeben. Was noch fehlt:

  1. Wiederholung von können, brauchen, haben: Kannst Du (malern, mauern, kochen, putzen)? Hast Du einen Pinsel? Was braucht der Gärtner?
  2. Arbeitsstellen: Wer arbeitet in der Schule? Wo arbeitet die Sekretärin?
Dieser Beitrag wurde unter Gruppe 3, Gruppen, Unterrichtsentwurf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.