Gruppe 7, Dienstag, 17. Oktober 2017

Das sind heute viele Worte, aber ich gehe davon aus, dass viele davon bekannt sind.

Plenum: Die Wochentage

Gruppen:
Schnelles Dutzend: Farben (Blätter in unterschiedlichen Farben bringe ich mit. Die meisten dürften sie kennen.

Ordinalzahlen: Wir legen Buntstifte auf den Tisch (sind in der Kapelle): Der erste, der zweite u.s.w.

Dann wieder fragen: Wo ist der erste Stift u.s.w.

Wenn sie gerne selber sprechen möchten:

Welche Farbe hat der erste Stift? Antowort: blau. (bei den Schwachen reicht das)

Das machen wir erst mal mit einer Puppe vor.

Dann die Farben der Stifte abfragen.

Satz anfangen und beenden lassen:

Der vierte Stift ist …

Lesen: Im Thannhauser die Ordinalzahlen lesen lassen. (S. 25 im Kasten)

TPR-Übung:

Male/Schreibe mit dem ersten/blauen Stift (Bei den Schwachen geht auch die Du-Form: Du schreibst mit dem grünen Stift).

Alles durcheinander abfragen.

Ggf. hier auch wiederholen: Du kochst mit dem Löffel (geht auch pantomimisch), du putzt mit dem Lappen, u.s.w.

Malen:
Im Thannhauser die Farbkreise ausmalen lassen. (S.9) (Wenn Eure Leute die Wochentage schon können, können sie die auch anmalen.)

Wenn noch Zeit ist: Sich den Thannhauser aneignen: Namen drauf schreiben. Erklären: Vorname/Familienname. Ggf. auf den ersten Seiten lesen.

Dieser Beitrag wurde unter Gruppe 7, Unterrichtsentwurf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.