Gruppe 3, Mittwoch, 4. Mai 2016

Kommentar von Matthias

Erst haben wir wiederholt: Begrüßung, Wochentage mit Datum… Das geht schon sehr gut.

Thema waren dann erst die Feiertage in Brandenburg, weil ja morgen Feiertag ist. Ich hoffe der Übersetzer hat richtig übersetzt.
Dann die Verben. (Das Verb leben als Beispiel zu nehmen war vielleicht nicht so schlau von mir.)
z.B.:   Heute: Ich  male. Morgen: Ich werde malen. Gestern: Ich habe gemalt.
Sie haben fast alle alles bei regelmäßigen Verben schon sehr gut angewendet und gesprochen.
Perfekt bei unregelmäßigen und Bewegungsverben habe ich erst mal nur gestreift.

Feiertage

verben

verben russisch

 

Dieser Beitrag wurde unter Gruppe 3, Gruppen, Unterrichtsentwurf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.