Unterrichtsentwurf Dienstag, 19.4.2016

Gruppe 1

Untergruppe Uwe & Sophie

Unterrichtsentwurf für Dienstag, 19.4.2016

  • 1.) Zunächst überprüfen wir, ob die Hausaufgabe von gestern „Persönliche Vorstellung in Ich-Sätzen“ auch erledigt wurde. Daraus machen wir eine Sprechübung. Die Schüler müssen andere Schüler in der dritten Person Singular vorstellen, also in „Er / Sie / Es-Sätzen“. Ziel ist es, dass die Schüler die richtigen Konjugationen der Verben anwenden.
  • 2.) Die Behandlung der ersten Bildergeschichte zum Vorstellungsgespräch (Metallfacharbeiter) war gestern ein richtiger Krampf. Da fällt in der Geschichte plötzlich ein Stift vom Tisch, den Nikolaj geistesgegenwärtig aufhebt. Außerdem ist der Junge so genial, dass er in Windeseile in der Werkstatt (Arbeitsschutz?), die nicht abgebildet ist, einen Stifthalter herstellt – mal eben in der Pause eines Vorstellungsgesprächs. Was für ein Quatsch! Kein Wort zu Zeugnissen (Schule / Berufsausbildung / Arbeitgeber). Und das in Deutschland, wo die Arbeitgeber doch so viel Wert auf Zeugnisse legen! Die Schüler hatten Mühe, dem Verlauf der Geschichte zu folgen, auch weil viel zu viele überflüssige Akteure dort mitreden durften. Wir werden diese Geschichte nicht im Unterricht wiederholen. Sie ist verkorkst!
  • 3.) Den 2. Vorstellungsdialog (Seite 11, Programmierer) werden wir heute behandeln, nachdem wir ihn gestern nicht mehr geschafft haben. Er ist plausibler als der erste. Wir lesen ihn zunächst einmal ganz vor. Danach kündigen wir an, dass wir den Dialog noch einmal vortragen werden und anschließend Verständnisfragen an die Schüler(innen) stellen werden. Wir fordern die Schüler auf, konzentriert zuzuhören und sich stichpunktartig Notizen zu machen. Nach dem 2. Vorlesen stellen wir die Fragen von Seite 11.

Hausaufgabe:

  • „Ich suche einen Job“. Die Schüler sollen einen tabellarischen Lebenslauf schreiben und sich Gedanken machen, welchen Job sie in Deutschland gern machen würden. Wir kündigen an, dass wir am nächsten Montag mit ihnen „Vorstellungsgespräche“ zu ihren Traumjobs führen werden.

Uwe

 

Dieser Beitrag wurde unter Gruppe 1, Gruppen, Unterrichtsentwurf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.