Gruppe 3, Samstag, 13. März

Schnelles Dutzend: (hier der Link zum Video) Wichtige Gegenstände, die man (bei sich) hat: Schlüssel, Brille, Portemonnaie, Ring, Streichhölzer, aber auch Bett, Schrank u.s.w.

Es gibt Karten, aber bitte mehrere Gegenstände live mitbringen, weil wir sie hinterher brauchen.
Möglich: Wiederholung einiger Kleidungsstücke und anderer Nomen mit Karten:

Nach der/die/das/die (Pl) sortieren. (der-die-das)

erklären: Es heißt „der Rock“ aber „ich kaufe einen Rock.“

Also anhand vieler Beispiele:
der –> einen
die–>eine
das–>ein.

Haben:
Die Grundbedeutung von haben ist besitzen.

Dazu kann man ein Spielchen machen: Ein paar Gegenstände vom Tisch an sich raffen: Ich habe ein…

Die Dinge einem anderen geben: Ich gebe Dir …
Ich habe kein… Ich brauche…
Gib mir …
Ich habe ein…

Oder:
Du hast ein… Lege das … auf den Tisch: Du hast kein…
Auch Fragen: Hast Du ein?
Ja, ich habe ein…/nein, ich habe kein…

TPR-Übung:

Gib mir den Bleistift. Nimm das Portemonnaie. Lege das Handy auf den Tisch.

Also eine Übung, in der die Gegenstände im Satz im Akkusativ vorkommen.

Mögliche Verben dazu: haben, geben, nehmen, sehen, zeigen, suchen, finden (dazu gibt es Bilder, einen Teil kennen sie schon.)

Man kann auch ein Suchspielchen machen: Ich suche einen Radiergummi. Wer sieht/findet einen Radiergummi?

Hier die Bilder:haben

 

Dieser Beitrag wurde unter Gruppe 3, Unterrichtsentwurf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Gruppe 3, Samstag, 13. März

  1. Peter Schellhardt sagt:

    An Alle Mitstreiterinnen-er ! (…falls noch nicht bekannt !)

    Die Gemeinschaftsräume in Haus 13 (z.B. im Stock) sind lt. der Security, jetzt meistens verschlosse ,…d.h, die Schlüssel kann man aber am Einlass von der Security bekommen und müssen nach Abschluss der Unterrichtsstunde auch dort wieder abgegeben werden.

    Grüsse Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.