Gruppe 1, Freitag, 4. März 2016

Thannhauser S. 26

Barbara wird den Unterrichtsentwurf hier anhängen.

 

Die Bilder gibt es hier, im unteren Teil (nur für Eingeloggte)

http://ag-deutsch.reliwerk.de/gruppe-1-freitag-4-maerz-2016/thannhauser2/

In der Lese/Schreibzeit können die Gruppen von Jürgen und Berit den Thannhauser von vorne an durchgehen, alles lesen, üben und beschriften. Ein paar Sätze sollten sie auch in ihre Hefter schreiben. Das ist noch mal anders als Lücken auszufüllen.

Wenn die Leute zu schnell sind, könnt Ihr ein Bild oder einen Gimmick mitnehmen und es von Euren Leuten beschreiben lassen. Ich (Marianne) werde nicht da sein.

Dieser Beitrag wurde unter Gruppe 1, Unterrichtsentwurf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gruppe 1, Freitag, 4. März 2016

  1. Barbara Schüler sagt:

    Freitag, 4. März

    Wiederholung:
    – die Ordinalzahlen (in einer Reihe aufstellen: Ich bin der erste, ich bin der zweite….)
    – die Monatsnamen (die Kärtchen vom letzten Mal ordnen lassen, auswendig?)
    – Jeder sagt sein Geburtsdatum

    neu:
    Thannhauser S. 26:
    Wie ist das Wetter?
    Ich bringe Bildkarten mit für: Sonne, Regen, Schnee, Wind, Gewitter, Nebel, kalt, warm/heiß, schwitzen, frieren, Schlitten, Eis

    Wie ist das Wetter?

    (evtl. wie war das Wetter – Perfekt)

    Was machst du im Sommer? Ich gehe ins Schwimmbad.
    Ich schwitze.
    Ich esse ein EIs.
    Ich genieße die Sonne.
    Was machst du im Winter? Ich friere.
    Ich fahre Schlitten.
    Ich räume/ fege Schnee.
    (bis 15.15 Uhr)
    Anschließend werden die Gruppen zum Schreiben wieder neu aufgeteilt. Die „Guten“ bearbeiten S. 26 oder schreiben eigene Sätze wie oben vorgeschlagen – Wie ist das Wetter?)

  2. Barbara Schüler sagt:

    Ich bringe noch Bilder zum THema Wetter/ Jahreszeiten mit, zu denen erzählt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.