Bald geht es los!

Liebe Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen!

Wenn alles glatt geht werden morgen die ersten Flüchtlinge in der Notunterkunft einziehen. Die meisten von ihnen sind alleinstehende syrische Männer. Es soll ein großes Interesse am Deutschunterricht geben. Ich habe Anfang nächster Woche ein entsprechendes Gespräch mit der Heimleitung, so dass die ersten Gruppen – wenn alles glatt geht, bereits Mitte/Ende nächster Woche an den Start gehen könnten. Deshalb habe ich einen Online-Fragebogen entworfen, der nur für eingeloggte Benutzer sichtbar ist, wo ich wissen möchte, wann und wieviel Ihr arbeiten möchtet.

Ich kann Euch nicht versprechen, dass das der letzte Fragebogen ist. Ich mache das ja auch erst das erste Mal. Also, vor allem, diejenigen, die bald anfangen möchten, bitte ich, jetzt öfter in ihr Mail-Postfach zu sehen.

Die Anordnung der Fragen und Antworten mag etwas gewöhnungsbedürftig sein, aber ich habe lange nach einem Plugin gesucht, das passend ist, und dies scheint mir noch mit am besten. Wenn etwas nicht funktioniert, meldet Euch bitte.

[democracy id=“12″]

 [democracy id=“4″]

[democracy id=“6″]

[democracy id=“7″]

[democracy id=“8″]

[democracy id=“5″]

[democracy id=“13″]

[democracy id=“10″]

[democracy id=“14″]

[democracy id=“9″]

[democracy id=“11″]

Dieser Beitrag wurde unter Orga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bald geht es los!

  1. Uwe sagt:

    Hallo Marianne,
    ich hoffe, dass meine Antworten angekommen sind, obwohl mein Name nicht in der Liste aufgeführt war. Wie ich Dir schon geschrieben hatte, kann ich morgen Abend wegen der 2. Schallschutzveranstaltung, die um 18 Uhr beginnt, nicht zum Workshop kommen. Ich wünsche allen „Deutschlehrern/innen“ einen guten Start. Bei nächster Gelegenheit komme ich gern dazu.

    Uwe Nef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.