Telefonat mit Susanne Krueger von Wycliff-Deutschland

Heute habe ich mit Susanne Krüger von Wycliff-Deutschland telefoniert. Dort arbeitet man schon lange nach der Thomson-Sprachlernmethode. Das ist eine Methode, die die Lernenden in den Stand versetzt, sich eine fremde Sprache eigenständig anzueignen. Wycliff möchte Flüchtlingsinitiativen unterstützen und versucht, diese Methode speziell an das Deutschlernen anzupassen und uns zur Verfügung zu stellen. Wenn alles klappt, bekommen wir zunächst Unterrichtsmaterialien. Schulungen können folgen.

Dieser Beitrag wurde unter Sprache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.